Welche Arten von Lufterfrischern halten am längsten?

Es sind viele verschiedene Arten von Lufterfrischern erhältlich. Je nachdem, welche Art der Desodorierung Sie durchführen müssen, können Sie aus einer von vielen Erfrischungstechniken wählen. Die Entscheidung, welches die am längsten anhaltende ist, hängt davon ab, welche Gerüche Sie zu beseitigen versuchen und in welcher Umgebung. Die Lufterfrischung in einem Auto, das eine kleine Kabine hat, ist langfristig einfacher als die Desodorierung eines größeren Raumes, der möglicherweise an das Belüftungssystem eines Gebäudes angeschlossen ist.

Gel-basierte Lufterfrischer

Lufterfrischer auf Gelbasis enthalten die lufterfrischenden Chemikalien in einem gelatineartigen Material, das, wenn es der freien Luft ausgesetzt wird, beginnt, seine Feuchtigkeit zu verlieren, wenn das Wasser im Gel verdampft. Der Duftstoff wird mit der Zeit freigesetzt, wenn das Gel austrocknet. Im Vergleich zu einem Lufterfrischer auf Kerzenbasis können die Lufterfrischer auf Gelbasis länger halten, da sie nicht verbrennen und abgedeckt und wieder verschlossen werden können, wenn keine Desodorierung erforderlich ist.

Lufterfrischer auf Aerosolbasis

Wenn sie direkt auf Stoffe wie Möbel- oder Autopolsterbezüge aufgetragen werden, können Lufterfrischer auf Aerosolbasis im Vergleich zu hängenden Lufterfrischern eine längere Zeit halten. Der Grund dafür ist, dass die Parfums und Düfte im Inneren des Polsters direkt neutralisiert werden. Ein Lufterfrischer, der einfach in der Luft hängt, verändert nur den Geruch der Umgebungsluft um ihn herum. Lufterfrischer auf Aerosolbasis können Geruchsmoleküle, die tief im Polster sitzen, eliminieren.

Luftionisatoren

Luftionisatoren werden immer beliebter, um die Luft in Räumen zu desodorieren und zu reinigen. Diese Art von Lufterfrischern verwenden Ultraschall-Schallwellen, um Geruchsmoleküle in der Luft zu beseitigen. Sie werden normalerweise in ein HLK-System integriert oder als einzelne Einheiten in Räumen platziert, die die Umgebungsluft um sie herum verbrauchen, die Gerüche neutralisieren und dann im ganzen Raum neu verteilen. Der Nachteil von Ionisatoren ist, dass sie laufen müssen, um die Gerüche zu neutralisieren. Wenn sie unbegrenzt betrieben werden, halten diese Lufterfrischer am längsten, aber sie benötigen eine konstante Stromquelle, um am effizientesten zu arbeiten.
Öl-Diffusion
Geruchsbeseitiger auf Ölbasis werden wegen ihrer Langlebigkeit und Wirksamkeit immer beliebter. Die auf Diffusoren basierenden Duftöle setzen die Öle der Umgebungsluft aus, die den Duft des Öls absorbiert. Normalerweise sind diese Duftöle stark genug, um die meisten ruchlosen Gerüche in einem Raum zu überwältigen. Um die Wirksamkeit der auf Öldiffusion basierenden Dufterfrischer zu erhöhen, platzieren Sie einfach mehr von ihnen in einem Raum oder Bereich.